Anders als Glühlampen sind Leuchtdioden keine thermischen Strahler. Sie emittieren Licht in einem begrenzten Spektralbereich, das Licht ist nahezu monochrom. Deshalb sind sie beim Einsatz als Signallicht besonders effizient im Vergleich zu anderen Lichtquellen, bei denen zur Erzielung einer monochromen Farbcharakteristik Farbfilter den größten Teil des Spektrums herausfiltern müssen.
Alles NauticLEDs haben eine geringe Spannung. Die meisten sind für den 10-30V DC Bereich, kleinere Versionen liegen bei 10-18V DC. Neben der hohen Qualität der Komponenten beinhalten die NauticLEDs eine einzigartige Eigenschaft. Sie enthalten einen internen IC geführten Treiber, der die Lebenszeit drastisch erhöht. Der interne IC-Treiber der LED ist mit abblendbaren PWM bestückt, die durch die variable Spannung einen konstanten hellen Ertrag erzeugt. Der maximale Stromzulauf wird von der LED kontrolliert.